Letztes Feedback

Meta





 

i love ethiopia

ok, wir sind jetzt in aethiopien. seit ueber einer woche sogar.
Schon der Flug hierher war sehr interesting, wir sassen naemlich neben einem grossen, breiten, etwo 50jaehrigen kenianer, der uns freundlich begruesste mit: "I think i am getting sick!"..schonmal vielversprechend..und dann hat er absurderweise als massnahme dagegen angefangen zu essen, er hatte nen ganzen
 rucksack mit fressie dabei Irgendwann dann, nach nem zwischenstop in dubai kamen wir in addis an. addis abeba heisst uebrigens 'neue blume..naja, siehts nicht ganz so aus hier, aehem..also der geruch der stadt ist schonmal ziemlich speziell, ein mix aus benzin, ziege und altem fleisch. alles ist aus wellblech, manche leute sind stolze besitzer eines wellblechplaetzchens von ungefaehr 2 einhalb quadratmetern, in dem sie getraenke und suessigkeiten und sowas verkaufen. Addis ist auch die erste haupstadt, die ich gesehen hab, wo der ganze verkehr ab und zu stillsteht, wenn eine ziegenherde ruebermuss. der verkehr ist eh der hammer, perfekt fuer tale! es gibt so doppelspuren und viele zebrastreifen, die aber nur zur verzierung da sind, die leute gehn einfach rueber wo und wann es geht, die autofahrer verstaendigen sich durch hupen. wenn dir jamnd vor dir zu lahm ist hupst du ordentlich und dann laesst er dich vorbei. so viele autos und busse haben i love ethiopia sticker am fenster kleben. vorhin hat ein taxi einen vollbepackten esel gerammt, der war das aber scheinbar gewohnt, denn er hat sich aufgerappelt und ist weitergelaufen.
wir wohnen hier bis jetzt noch mit hannas papa in sonem gemieteten haus, wir haben sogar nen fernseher, aber da laeuft nur ethiopia tv..
mittwoch bis sonntag letzte woche waren wir mit Adinew, nem alten freund von hannas vater in Bahar Dar. Das ist voll die schoene stadt am nil, viel sauberer als addis-riecht auch anders da wurden wir beide einfach ueberall so angeglotzt, weil wir so hell sind! das mir das nochmal passieren wuerde,dass ich heller bin als alle anderen haette ich auch nicht gedacht...von dort aus sind wir zu so insel-monasteries gefahren mit nem klapprigen motorboot, das war voll krass, so kleine inselchen wo moenche und sowas wohnen und den ganzen abgedrehten touris die alten schriften zeigen, so voll historische schriftstuecke, die in deutschland hinter fettem panzerglas waeren und hier stapeln die sich auf dem boden und der suesse alte priester hat da fuer uns drin geblaettert! wir haben sogar ein foddo mit dem gemacht, ich versuch irgendwann fotos reinzustellen..auf dder insel lief uns ein kleiner junge entgegen, der hat meinen schluesselanhaenger gesehen, son vieh mit nem halstuch, und hat auf amharisch gefragt warum ich mein tier erwuerge, ob es boese war oder so!! das war der lacher des tages.

7.10.09 15:14

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mena (8.10.09 19:29)
wow wenn der lange langweilige text so spannend und lustig ist, dann kann ich mir gut vorstellen dass es dort richtig krass abgeht höhö

wünsch dir noch viel spaß dort und komm heil und voller spannenden geschichten wieder

Mena


moelni (11.10.09 00:23)
HaLLLOO Tallla und Channa,

hab grade euren Blog gelesen und Tefloniere per skype midda Mariama - toll ne?
Ey, das mit den Autos ist hier genauso uund ich bin auch eine der hellsten hier (okay, is nicht ganz so ungewoehnlich) - und hier gibts son tollen grossen Markt mit einem Bereich wo leiter tote Teirteile rumhaengen (u. a. auch mal ein Kuhkopf), da riechts auch gut:_)

Ach ja, und was ich auch noch dsagen wollte: Hanna, das kommt jetzt glaub ich zwei Wochen zu spaet, aber eigentlich wollte ich dir noch zum Geburtstag gratulieren: Alles Gtue, liebe und Schoene zum 20. !


Okee, ich schreib jetzt auch nochma n Blogeintrag, bis baaald,
Moelni


tala (11.10.09 15:25)
voll cool dass ihr das ernsthaft durchlest!!! ich freu mich! hoffenltich raff ich das auch bald mit den bildern, das wär gut...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen